Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 30°
9542

Leser sind aktuell auf Süddeutsche.de

456
2018-07-17T192416Z_1582561021_RC15ADE95530_RTRMADP_3_USA-RUSSIA-TRUMP
Weltwirtschaft Eine Sprache, die sogar Trump versteht

Die Macht der USA gründet auf ihrer Währung. Es gibt Mittel, diese Macht zu brechen. Ausgerechnet Putin macht vor, wie die globale Kräfteverschiebung möglich ist. Kommentar von Marc Beise

327
dpa_5F98EA00C9D47D54
Mutmaßliche Affäre mit Playboy-Model Trumps Anwalt zeichnete Gespräch über Schweigegeld auf

Es geht um eine Zahlung wegen einer weiteren mutmaßlichen Affäre - dieses Mal nicht mit einer Pornodarstellerin, sondern mit einem "Playboy"-Model. Offenbar ist das FBI im Besitz der Aufnahme.

293
dpa_5F99E8004F05A6BD
Messerattacke in Lübeck Mutmaßlicher Täter schweigt zu den Vorwürfen

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann unter anderem schwere Körperverletzung vor und will wegen Fluchtgefahr Untersuchungshaft beantragen. Einen Terrorakt schließen die Ermittler aus.

123
Premier League Der teuerste Torwart der Geschichte

Alisson Becker wird für eine Rekordablöse beim FC Liverpool im Tor stehen. Zu viele Fehler und ein Protzvideo machen Loris Karius zur Nummer zwei - und Jürgen Klopp sendet durch seine Einkaufspolitik Signale an die Konkurrenz. Von Sven Haist

114
6DF7921F-A63F-468C-AD63-9D7342E12B80
US-Staatsanleihen Trump droht sein liebstes Drohmittel zu verlieren

Russland hat einen großen Teil seiner US-Staatsanleihen abgestoßen. Auch China und die Europäer wollen sich unabhängiger vom Dollar machen - und damit vom unsteten US-Präsidenten. Von Cerstin Gammelin, Berlin

101
3erCollage_t_Promis Bilder
Promis der Woche Geschlossene Türen, geheime Botschaften, gereifte Pläne

Bilder Anhänger der britischen Monarchie sind sicher: Mit der Wahl ihrer Broschen hat die Queen dezent klargemacht, was sie von Donald Trump hält. Außerdem: David Beckham muss sich einen Bürgervotum stellen und Thomas Gottschalk erzählt, wie ihm einst eine Ponyfelljacke zum Verhängnis wurde.

100
dpa_5F99E6007A1EB5C6
Berlin Wie die Polizei gegen kriminelle Clans vorgeht

Sie sollen Banken überfallen haben, aber auch für einen spektakulären Kunstraub im Berliner Bode-Museum verantwortlich sein: Ermittler haben 77 Immobilien der deutsch-arabischen Großfamilie R. vorläufig beschlagnahmt. Von Hans Leyendecker

98
Die großen Erbfälle Tod eines Lebemanns

Ist das Testament von Platten-Millionär Monti Lüftner gefälscht? Es geht um Immobilien und Wertpapiere, seine Tochter soll die Hälfte bekommen, aber auch zwei ehemalige Geliebte gehen nicht leer aus. Von Oliver Bilger

78
Seehuber_Nahaufnahme
App "Let's Yalla" Diese Münchnerin verkauft Restplätze in Flugzeugen

Jeden Abend um 20 Uhr stellen Katharina Seehuber und ihr Team einzelne Plätze zu Sonderpreisen ein. Die Flüge starten direkt am nächsten Tag. Von Caspar Busse

70
dpa_5F99E8006554E3AB
Nationalmannschaft Löw über Lahms Kritik: "Finde das nicht so richtig"

Der Bundestrainer äußert sich nach der zweitägigen WM-Analyse zu den Aussagen seines ehemaligen Kapitäns, blockt aber beim Thema Mesut Özil ab.

69
0AEB5809-D697-4AFB-8893-3803F16601E3
Yerka Bike im Test Dieses Fahrrad lässt sich fast nicht stehlen

Die Erfinder des Yerka Bikes sind sich sicher: Ihr Fahrrad ist absolut diebstahlsicher, weil es den Rahmen als Schloss benutzt. Der Experte der Polizei hat da allerdings seine Zweifel. Von Felix Reek

66
106198282 (1)
Stauffenberg-Attentat "Mein Großvater war kein Rechtsradikaler"

Am 20. Juli 1944 scheiterte Claus Schenk Graf von Stauffenberg mit seinem Attentat auf Hitler. Neue Rechte und AfD haben den Offizier für sich entdeckt und inszenieren ihn als rechtsnationalen Widerstandskämpfer. Sein Enkel findet das "abartig". Interview von Julia Kitzmann

64
Ludwigvorstadt Radler schlägt Sanitäterin, weil sie auf dem Radweg parkt

Die Frau ist gerade auf dem Weg zu einem bewusstlosem Säugling, als der Radfahrer ihr ins Gesicht schlägt. Die Polizei fahndet nach dem Angreifer. Von Günther Knoll

58
2018-07-19_SZ_Gentrifizierung_final
#MeineMiete Wir wollen nur bleiben

Die einen zahlen 6,70 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter, die anderen 12,90 Euro - und alle wohnen unter einem Dach. Nur, wie lange noch? Was passiert, wenn das Geld in ein Haus einzieht. Reportage von Hannah Beitzer

58
Bundesliga Gladbach erfindet seinen Fußball neu

Die Borussia fühlte sich zuletzt "ausrechenbar", nun zieht der Klub rund um 23-Millionen-Zugang Pléa ein neues System auf. Die Taktik-Revolte muss gelingen - denn es geht auch um die Zukunft von Trainer Hecking. Von Ulrich Hartmann, Mönchengladbach

58
bayern (2)
Landtagswahl in Bayern Was, wenn es für die CSU alleine nicht mehr reicht?

In Bayern ist die Zeit der Alleinherrschaft wohl bald wieder vorbei. Ein Überblick über die möglichen Bündnisse nach der Landtagswahl. Analyse von Lisa Schnell

55
6728A128-CC3C-434B-B2F1-1B2B3EFD9A71
Debatte um Abschiebungen Wie Unternehmer für Flüchtlinge kämpfen   

Viele Unternehmer haben den Ruf der Kanzlerin gehört und Flüchtlinge ausgebildet. Weil die Debatte immer härter geführt wird, wachsen ihre Sorgen. Jetzt organisieren sie sich. Von Stefan Braun

52
900000hh04[1] Bilder
Ostberlin in den Achtzigerjahren "Das Konzert war natürlich 'ne Bombe"

Bilder Miesepetrige FDJ-Aufpasser beim Bruce-Springsteen-Konzert oder sozialistische Slogans, die durch die Wirklichkeit konterkariert wurden: Wie Fotograf Harald Hauswald das Leben in Ostberlin dokumentierte. Von Barbara Galaktionow

47
15E2712C-BBAD-4C6B-BAFB-9E065339C10A
Äthiopien und Eritrea Zwei Länder erwachen aus dem Tiefschlaf

Nach zwanzig Jahren Krieg und 80 000 Toten gibt es endlich Frieden zwischen Äthiopien und Eritrea. Die Menschen können ihr Glück kaum fassen. Von Bernd Dörries, Asmara

47
2018-07-17T111140Z_202610819_RC1E8BF99D60_RTRMADP_3_EUROPE-MIGRANTS
Basketball "Ich konnte nicht länger schweigen"

Marc Gasol rettet eine Frau aus Kamerun vor dem Tod. Über einen ungewöhnlichen Basketballprofi aus der NBA, der mehr mit seinem Leben vorhat als Titel zu sammeln. Von Matthias Schmid

44
2018-07-04T155021Z_1433792687_RC17591074B0_RTRMADP_3_SOCCER-GERMANY-BAY Bilder
Bundesliga Der Sommer des FC Bayern in acht Akten

Bilder Die Münchner machen sich auf große Vorbereitungs-Tour und treffen alte Freunde und neue Gegner. Eine Reise zu Ronaldo, Guardiola und ins Kernland der Weißwurst. Felix Haselsteiner

43
Kampf um Schuhe Birkenstock ist auf Amazon gefangen

Der Internet-Händler verkauft weiter Birkenstock-Schuhe, obwohl der Hersteller das gar nicht will. Aber der US-Konzern schöpft alle Rechtsmittel aus. Von Michael Kläsgen

40
Fuchsia
Google Dieses Betriebssystem soll Android ersetzen

Google arbeitet an "Fuchsia", das auf Handys, Tablets und Laptops laufen soll. Es lässt sich völlig anders bedienen als Android - und wirkt wie von Facebook inspiriert. Von Marvin Strathmann

38
dpa_5F99C800EE36E3B1
Thomas Gottschalk über München "In München war ich erst mal nichts"

SZplus Thomas Gottschalk über seine Jugend, wie ihn der Keyboarder von Deep Purple für die Ehe stählte, die "Rest-Eleganz" der bayerischen Hauptstadt und seinen Hang zum Spießertum. Interview von Susanne Hermanski

37
180712_Liebeskolumne-04
Reden wir über Liebe "Meist bestätigt sich der Verdacht"

Therese Kersten war schwanger, als sie vom Doppelleben ihres Mannes erfuhr. Heute betreibt sie eine Treuetester-Agentur. Und erklärt, wie man mit unbequemen Wahrheiten umgeht. Interview von Violetta Simon

37
DFB Bewährung ohne Badehose

Bundestrainer Jogi Löw analysiert das Scheitern bei der WM, aber er weiß: Ein Abstieg in der Nations League könnte dennoch seinen Abschied bedeuten. Von Moritz Kielbassa, Christof Kneer und Philipp Selldorf

36
people.image_api_jt_formel1_silverstone_033_20180709084502
Sebastian Vettel im Interview "Mein Traum ist nicht fertig"

SZplus Vor dem Start am Hockenheimring erklärt Sebastian Vettel, warum die Fahrer kaum noch miteinander reden, was er noch erreichen will - und weshalb er lieber wieder mit einem Gangknüppel schalten würde. Interview von Philipp Schneider

36
RTX245JD
Klimawandel Kalifornien fällt ins Meer

Viele Klippen in Kalifornien werden wohl abrutschen. Wegen des Klimawandels. Eigentlich sollten die Menschen, die dort mit bester Aussicht wohnen, beunruhigt sein. Eine Reise zu merkwürdig gelassenen Bewohnern. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

36
Gejagte Frau
Israel Orthodoxe jagen Frauen durch die Stadt

Aufnahmen in sozialen Medien zeigen, wie Dutzende Ultraorthodoxe in Beit Schemesch nahe Jerusalem eine Frau verfolgen, die Shorts und ein T-Shirt trägt. Es ist offenbar nicht das erste Mal. Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

34
dpa_5F99E80066791B11
Migration EU stoppt Seenotrettungs-Mission "Sophia"

Der Schritt wird notwendig, weil Italien sich weigert, Schiffe der Mission mit Flüchtlingen an Bord an seinen Häfen anlegen zu lassen. Aus Brüssel heißt es, man wolle nun nach einer Lösung suchen.

26
4E161E4B-8C80-4867-9371-D1D9CB8AFC0D
Früherkennung Experten beschließen neue Regeln zur Darmkrebs-Vorsorge

In welchem Alter sollte man ein Screening machen? Und welche Möglichkeiten gibt es? Was Patienten wissen sollten, um sich im Dickicht der verschiedenen Angebote zurechtzufinden. Von Felix Hütten

25
dpa_5F99E00044923546
Fußball Rummenigge: "DFB eigentlich nur noch durchsetzt von Amateuren"

Mit scharfen Worten hat der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern den Deutschen Fußball-Bund wegen seines Krisenmanagements nach der WM angegriffen und empfiehlt dem DFB, Philipp Lahm einen Job zu geben. Mesut Özil nimmt er in Schutz.

24
3299E4005EDA8F2C
Geldpolitik Trump übt ungewöhnliche Kritik an US-Notenbank

Es gilt als ungeschriebenes Gesetz, dass US-Präsidenten sich nicht zur Geldpolitik der US-Notenbank Fed äußern. Donald Trump hat trotzdem genau das getan - und Kritik an den Zinserhöhungen geübt.

23
dpa_14861E00523DD8DC
Internationale Raumstation So lässt sich die ISS am Himmel beobachten

Mit bloßem Auge ist die ISS derzeit von der Erde aus erkennbar, sie leuchtet wie ein heller Stern. Auch in Deutschland lässt sich die Internationale Raumstation von vielen Orten aus beobachten. Wer sie bei Dämmerung sehen will, muss nur die genauen Uhrzeiten kennen.

22
dpa_5F99E20042FDA485
Gründerinnen Liebeserklärung statt Wisch-und-weg

In der männlich dominierten Tech-Welt gibt es eine Nische, in der auffallend viele Frauen erfolgreich sind: Dating. Sie machen einiges anders als die Männer. Von Annabel Dillig

21
dpa_5F99E0008FBDF8D9
Kroatien nach der Fußball-WM Vom Triumph in den Sumpf

Nach der WM-Party kehrt Kroatiens Fußball in den Alltag zurück. Den bestimmen Korruption und Strafprozesse gegen Paten, die im Verband und bei Dinamo Zagreb das Sagen haben. Von Florian Hassel, Zagreb

20
18C0056_043
Katalysator-Technik So wird der Diesel wieder sauber

Der Diesel als Billigantrieb funktioniert nicht, denn die komplexe Abgasreinigung ist teuer. Trotzdem hat er eine Zukunft - nicht nur im Premium-Segment. Von Joachim Becker

20
Starnberg Tafel verliert Spenden aus dem Supermarkt

Der Erlös aus Pfandbon-Briefkästen in Starnberger Edeka-Märkten bringt bisher etwa 1000 Euro pro Monat. Das Geld geht künftig an eine Stiftung der Handelskette. Ein Verlust, der nur schwer zu ersetzen ist Von Carlotta Cornelius, Starnberg

20
action press-16299404-HighRes
Asyl-Kontroverse Was bei der Abschiebung des Gefährders Sami A. geschah

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen erklärt die Aktion für "grob rechtswidrig". Was wusste Innenminister Seehofer? Chronologie eines bürokratischen Versteckspiels. Von Constanze von Bullion und Ronen Steinke, Berlin, und Christian Wernicke, Düsseldorf

19
dpa_5F99E800F789B8E5
Merkels Sommerpressekonferenz Rücktrittsgedanken? Nein, nein, nein - keine Zeit

Trumps Tiraden, Europas Krise und eine unberechenbare CSU - vor der Sommerpause steht die Kanzlerin vor gewaltigen Fragen. Dann will auch noch jemand wissen, ob sie lieber mit Putin, Trump oder Seehofer in Urlaub fahren würde. Von Stefan Braun, Berlin

19
dpa_1490B2006976588B
Sexistische Kampagne Am Arsch der Welt

Mit einer Werbekampagne wollte sich der Landkreis Cham seine Abgelegenheit zu Nutze machen. Für den Werbefilm erntet er jedoch einen Shitstorm. Von Andreas Glas, Cham

19
imago_imago_st_0704_21590001_84260661_20180704220601
Haushalt Fraktionen erhalten 30 Prozent mehr Geld

Exklusiv Die Bundestagsfraktionen bekommen mehr als 115 Millionen Euro - auch weil sie es bisher nicht geschafft haben, die Größe des Parlaments zu begrenzen. Union und SPD setzen sogar noch eine Extra-Erhöhung durch. Von Robert Roßmann, Berlin

18
800px-Schriftsteller_Robert_Schneider
Reden wir über Geld mit Robert Schneider "Der frühe Erfolg riss die Wunden nur noch tiefer"

Robert Schneider wurde mit seinem Roman "Schlafes Bruder" weltberühmt. Nun hat er seit elf Jahren kein Buch mehr geschrieben. Warum er seinem Dorf alles verdankt - und wer zu Hause das Geld verdient. Von Lars Langenau

18
image001
Verkehr in München So will die Bahn den Hauptbahnhof bei laufendem Betrieb umbauen

Schwammerl, Parkhaus und Empfangshalle müssen weichen - worauf sich Reisende in den kommenden Jahren einstellen müssen. Von Andreas Schubert

18
dpa_5F99E8002C143F43
Fall Sami A. "Das Bamf hat nicht gefragt, ob eine unmittelbare Abschiebung bevorsteht"

Im Düsseldorfer Landtag rechtfertigt Flüchtlingsminister Joachim Stamp sein Vorgehen bei der Abschiebung des mutmaßlichen Ex-Leibwächters von Osama bin Laden. Manches, räumt er ein, sei "unglücklich gelaufen". Von Christian Wernicke, Düsseldorf

18
7B7574D9-884C-4DDC-80B9-6F11B2B64977
Kritik nach WM-Aus Der clevere Lahm positioniert sich

Philipp Lahm kritisiert Bundestrainer Löw und die jüngere DFB-Generation. Ein Amt strebt er offenbar nicht an - doch Lahm bringt sich für künftige Aufgaben in Stellung. Von Christof Kneer

18
Schwarzenegger attackiert Trump: "Wie eine nasse Nudel" (Vorschaubild) Video
Schwarzenegger attackiert Trump "Wie eine nasse Nudel"

Video In einer Videobotschaft hat der Schauspieler und ehemalige Governeur von Kalifornien dem US-Präsidenten sogar Landesverrat vorgeworfen.

17
dpa_5F99E800A5FC414A
Untersuchungsausschuss "Es war ganz klar, dass das de facto ein Verbot war"

Bayerns Ministerpräsident Söder verteidigt sein Vorgehen beim umstrittenen Verkauf der GBW. Seinen Worten zufolge drohten "Schockwellen" für das ganze Land. Von Wolfgang Wittl und Klaus Ott

17
dpa_148EAC000CABD45D
Saarland "Isch kenn eener, der kann datt"

SZplus Das Saarland ist für die meisten Menschen nur eine Vergleichsgröße oder ein Witz. Annäherung an ein Bundesland, das sich gerne missverstanden fühlt. Von Gianna Niewel

17
dpa_5F994400850F16F7
Finanzen Milliarden-Überschüsse im Bundeshaushalt

Der Staat hat noch mehr Geld als kalkuliert - auch wegen des hohen Steueraufkommens. Eine neue Rekordsumme könnte sich ansammeln. Von Cerstin Gammelin, Berlin

16
Kaufhof und Karstadt Operation 50/50

In den Verkaufsverhandlungen durchleuchten die Beteiligten nun jede einzelne Kaufhof-Filiale. Auch wenn die 96 Läden sehr unterschiedlich sind: Das Ziel ist ein fairer Schnitt. Von Michael Kläsgen

16
Bad Abbach Bamf will Dreijährige abschieben - alleine

Ein neuer, irrer Bescheid aus der Behörde von Innenminister Seehofer: Ein Kleinkind soll Deutschland binnen 30 Tagen verlassen, sonst wird es nach Nigeria abgeschoben. Die Mutter und die große Schwester des Mädchens dürfen dagegen bleiben. Von Dietrich Mittler

15
dickson-kwok-493924-unsplash
Selbstständigkeit Die Spätgründer

Auch jenseits der 50 kann man noch mit der eigenen Firma starten. Dabei müssen "Silverpreneure" allerdings einiges beachten. Von Martin Scheele

15
alexandre-chambon-174070
Lebenswelt Die Drinnen-Generation

SZplus Landlust, Radfahren, Campen und Strandurlaub: Wir lieben es, an der frischen Luft zu sein. Nur: Die meisten von uns verbringen laut einer Studie trotzdem 90 Prozent ihres Lebens in Innenräumen. Das hat Folgen. Von Gerhard Matzig

15
dpa_5F99E400ED955A79
"Ausgehetzt"-Demo Streit zwischen Münchner Bühnen und CSU eskaliert

Bürgermeister Josef Schmid boykottiert die Vertragsverlängerung für den Volkstheater-Chef Christian Stückl, weil dieser zur Demonstration aufrief. Von Dominik Hutter

14
dpa_5F99BC00C7118637
Markenrecht Joop-Parfüm bei Amazon - ein Fall für die Gerichte

Der Hersteller will verhindern, dass sein Duft von dem Online-Versandhändler verkauft wird. Bei einer Klage vor dem Oberlandesgericht München bekommt er Recht. Aus dem Gericht von Stephan Handel

14
dpa_5F99E6006F4EDF58
Großbritannien Nowitschok-Opfer aus Krankenhaus entlassen

Die Partnerin des Mannes war an der Vergiftung gestorben. Die beiden hatten wohl eine Flasche mit dem Kampfstoff aufgesammelt und sich damit vergiftet.

14
dpa_5F99C400589A21D0
CSU Feind, Todfeind, Parteifreund

Im Asylstreit sind alle Schüsse der CSU nach hinten losgegangen. Aber was Seehofer, Söder und Dobrindt nun aufführen, ist eine Farce. Kommentar von Ferdos Forudastan

14
303©AlamodeFilm#09
"303" im Kino Wer die Millennials verstehen will, sollte diesen Film gucken

Wie lebt und liebt man richtig im Kapitalismus? 14 Jahre nach "Die fetten Jahre sind vorbei" stellt Hans Weingartner in seinem neuen Film "303" noch einmal dieselben Fragen - für eine neue Generation. Von Martina Knoben

13
F96B4357-5C1C-4A46-8715-0D95346E9C6B
Einkommen Ungleichheit kann auch fair sein

Viele Deutsche beklagen einen Mangel an sozialer Gerechtigkeit. Aber was ist eigentlich gerecht? Drei Ökonomen haben sich auf die Suche gemacht. Von Nikolaus Piper

13
180716_Mieten_Teaser_IaM
Wohnungssuche "Wer Mieter werden will, muss sich oft nackig machen"

Fragebogen, Gehaltszettel, Schufa-Auskunft - auf einem angespannten Mietmarkt gehen Datenschutz und Wohnungssuche nicht mehr zusammen. Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund erklärt, was der Vermieter wann wissen darf. Interview von Thomas Öchsner

13
3299E4005FF89ACD
"Data Transfer Project" Tech-Riesen wollen Nutzern Daten-Umzug erleichtern

Nie mehr Fotos von Cloud zu Cloud schieben oder beim Streamingdienst-Wechsel Playlists verlieren? Google, Facebook, Microsoft und Twitter stellen ein neues Projekt dazu vor - und könnten dabei selbst profitieren. Von Johannes Kuhn, Austin

13
2018-05-03T183433Z_458391399_RC1AA74BD1D0_RTRMADP_3_USA-TRUMP-RUSSIA-COHEN
Stormy-Daniels-Affäre Warum Novartis 1,2 Millionen Dollar an Trumps Anwalt zahlte

Der Chemiekonzern will Cohen angeheuert haben, um mehr über die US-Gesundheitspolitik zu erfahren. Dabei versteht der Anwalt von dem Thema gar nichts. Von Thorsten Denkler, New York

12
alessandra.schellnegger_as_dsc_5776_20180711235401
Flüchtlingshelfer "Zur Wut reicht die Kraft nicht mehr"

Wie geht es eigentlich all den Ehrenamtlichen, die die Integration von Flüchtlingen voranbringen? Eine Spurensuche bei Müden, Unverdrossenen und solchen, die über sich selbst erschrecken. Von Bernd Kastner

12
32990C00B28C42E9
Facebook Warum Zuckerberg Trump nach dem Wahlsieg anrief

Der Facebook-Chef gratulierte seinem Anzeigen-Großkunden einem Medienbericht zufolge. Das Wahlkampf-Team habe das Netzwerk so clever genutzt, dass Zuckerberg sogar von Trump lernen will. Von Jannis Brühl

11
3299E40026232CF3
Pressekonferenz nach Höhlenrettung "So hatten wir wenigstens etwas zu tun"

Die aus der Tham-Luang-Höhle in Thailand geretteten Jugendlichen und ihr Fußballtrainer sprechen nach Verlassen des Krankenhauses erstmals über das Erlebte. Die Erfahrungen hätten sie für immer geprägt. Von Max Sprick

11
COMPO_BT170876_052_BRI__RVB HDef
Matthieu Fournier über Skulpturen Kaufen Sie Gips!

SZplus Auf Rodin können sich alle einigen, deshalb werden seine Werke so oft nachgegossen. Ein Gespräch mit dem Spezialisten Matthieu Fournier über einen undurchsichtigen Markt. Von Alexander Hosch

11
Ermittlungen 218 Graffitis in Schwabing sollen von vier Sprayern stammen

Die Polizei hat vier Sprayer gefasst, die für zahlreiche Schmierereien verantwortlich sein sollen. Auf die Spur kamen die Beamten den Jugendlichen dank eines Fotos. Von Günther Knoll

10
Unbenannt
Gesichtserkennung Sogar Microsoft sieht die Menschenrechte in Gefahr

Ausgerechnet ein Tech-Unternehmen warnt vor dem technischen Fortschritt. Der Staat müsse eingreifen, um Privatsphäre und Meinungsfreiheit zu schützen. Von Bernd Graff

10
stephan.rumpf_mynahbar24266_20180715105701
Mynah Bar Bespaßung im modernen Tiki

Die Mynah Bar in Schwabing spielt mit überholten Südsee-Klischees, nimmt sich dabei aber selbst nicht zu ernst. Von Laura Kaufmann

10
9354A642-46AE-4C0C-BE8E-2D77AD335C86
Hohe Mieten Wenn der Mindestlohn nicht zum Leben reicht

Wegen der hohen Mietkosten haben Beschäftigte mit einem Mindestlohn am Ende oft nicht mehr Geld zum Leben übrig als Hartz-IV-Empfänger. Von Henrike Roßbach, Berlin

10
Modeschöpfer Glööckler: wegen Allergie im Krankenhaus (Vorschaubild) Video
Harald Glööckler Modeschöpfer wegen Allergie im Krankenhaus

Video Schock für den Modeschöpfer: Nach einer allergischen Reaktion schwoll sein Gesicht an. Krankenhaus. Inzwischen geht es Harald Glööckler aber langsam etwas besser.

10
761850-01-02 Video
US-Staatsanleihen Putin hat die Amerikaner vorgeführt

Video Russland hat einen großen Teil seiner US-Staatsanleihen abgestoßen. Falls China sich daran ein Beispiel nimmt, wären die Folgen für die USA verheerend. Videokolumne von Marc Beise

10
102697189
Mitgliederzahlen der Kirchen Die klare Kante in der Flüchtlingspolitik schärft das Profil

Immer weniger Menschen sind in Deutschland evangelisch oder katholisch. Dabei sind beide Kirchen auf dem richtigen Weg: Sie wehren sich gegen Vereinnahmung durch die Politik und vertreten christliche Werte offensiv wie selten. Kommentar von Oliver Das Gupta

9
Wasserwege Fahrstuhl für Schiffe

Seit zehn Jahren wird an einem neuen Hebewerk am Oder-Havel-Kanal in Brandenburg gebaut. Nun befindet sich das Projekt allmählich in der Endphase. Von Gudrun Janicke/dpa

9
imago_imago_sp_0719_13460006_35583287_20180719135401
Schalke 04 Höwedes' Heimkehr ist nur eine Notlösung

Der Weltmeister von 2014 ist nach einem enttäuschenden Jahr bei Juventus Turin zurück auf Schalke. Froh ist darüber niemand - und trotzdem ist sein Verbleib nicht ausgeschlossen. Von Philipp Selldorf, Gelsenkirchen

9
2495_D014_00187
"Mamma Mia! Here we go again" im Kino Donna ist tot

Was heißt, dass Meryl Streep in ihrer Rolle als Latzhosen-Feministin schmerzlich fehlt. Und das wiederum ordnet die ganze Welt von "Mamma Mia", diesem audiovisuellen Antidepressivum, komplett neu. Von Tobias Kniebe

9
gt0415StarnbergTunnelSpatenstichDemo
Verkehr Spatenstich für Tunnel in Starnberg - und 400 demonstrieren dagegen

Mehr als 30 Jahre streiten Bürger und Politik, jetzt beginnt der Bau. Beim Festakt redet Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Bürgermeisterin Eva John ins Gewissen. Von Peter Haacke

9
dpa_5F991C003BF8F313
Rechtskurs der CSU Kardinal Marx attackiert Seehofer und Söder

"Nationalist sein und katholisch sein, das geht nicht", sagt der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz.

8
180716_Mieten_Teaser-03_pano
Ratgeber Mieterhöhung? Immer mit der Ruhe

Wenn Vermieter mehr Geld wollen, müssen sie sich an Vorschriften halten. Welche das sind und was Mieter wissen sollten: die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Thomas Öchsner

8
Großbritannien Gift in der Flasche

Mehr als eine Woche lang hatte die Polizei nach einem Behältnis mit Nowitschok gesucht, an dem sich zwei Menschen infiziert haben konnten. Jetzt fanden sie das Nervengift in einer Flasche. Von Cathrin Kahlweit, London

8
762632-01-02 Video
Airbus Jungfernflug des Beluga XL

Video Der Airbus Beluga XL (Airbus A330-700L) hat am Montag seinen etwa vier Stunden dauernden Jungfernflug absolviert.

8
3erCollage_t_Illu
Wissenschaft Tausende Forscher publizieren in Pseudo-Journalen

Exklusiv Recherchen von SZ-Magazin, SZ, NDR und WDR zeigen: Zwielichtige Verlage veröffentlichen gegen Geld oft nahezu ungeprüft Studien. So sickert eine Mischung aus Wissen, Halbwahrheit und Irreführung in die Welt. Von Till Krause und Katrin Langhans

8
robert.haas_robkhbogenf_25_20180606153901
Ottobrunn So geht es der Notärztin und dem Sanitäter nach der Attacke

Ein 20-jähriger Flüchtling griff die beiden Helfer im Einsatz an, brach dabei der Frau den Kiefer und schlug ihr mehrere Zähne aus. Nun äußert sich die Berufsfeuerwehr zum Zustand der Verletzten.

8
20180505_175913
Mercedes Unimog Legende fürs Gelände

Sechs Zylinder, 32 Gänge und sehr viele Hebel: Der Unimog ist ein kultiger Alleskönner. Liebeserklärung an ein Nutzfahrzeug, dessen Genialität unsere Autorin schnell zu schätzen lernte. Von Johanna Pfund

8
dpa_5F99E6001F463743
Forschungspolitik Marginalisierung der Migrationsforschung

Migrationsforscher produzieren gerade am laufenden Band wichtige Erkenntnisse - um sich dann mitsamt ihren Arbeiten wegzuducken. Kommentar von Christian Gschwendtner

8
Demonstration beim Spatenstich Wortgefechte und Rangeleien

300 bis 400 Menschen protestieren mit Trillerpfeifen und Transparenten. Die Veranstalter haben die Demonstration orchestriert. Von David Costanzo

8
722305-01-02
Äthiopien und Eritrea schließen Frieden Nach 20 Jahren wieder Freunde

SZplus Äthiopier und Eritreer können kaum fassen, dass ihre Länder endlich Frieden geschlossen haben. Plötzlich scheint die Zukunft offen zu stehen. Über zwei Nationen im Freudentaumel. Von Bernd Dörries

8
dpa_14832200B0988140
Scorpions "Und hierzulande nimmt kein Arsch Notiz davon"

Die "Scorpions" sind Superstars in aller Welt, nur in Deutschland nicht. Unterwegs mit Musikern, die sich noch immer etwas beweisen müssen. Von Harald Hordych

7
dpa_5F99E8004F05A6BD Video
Lübeck Mehrere Verletzte bei Gewalttat in Linienbus

Video Bei einer Gewalttat in einem Linienbus sind im Lübecker Stadtteil Kücknitz mehrere Menschen verletzt worden.

7
729734-01-02
Juventus Turin Eine halbe Million Ronaldo-Trikots? So ein Quatsch!

Angeblich wurden seit dem Wechsel Ronaldos zu Juventus Turin so viele Trikots verkauft wie nie zuvor von einem Fußballer. Das ist "maßlos übertrieben" - vor allem im Vergleich zum FC Bayern München. Von Uwe Ritzer

7
Claus Kleber Klärung einer eigenwilligen Schieflage

Warum der Nachrichtenmoderator steht, wie er steht.

7
Arte-Film "Der große Kater" Wenn nur die Macht noch zählt

Schweiz, Ende der 1970er Jahre, idyllisch und farbsatt: Der Bundespräsident Hans Hürlimann gerät in eine Glaubwürdigkeitskrise, weil er die Krebserkrankung seines Kindes der absoluten Macht und dem Nimbus des perfekten Funktionierens unterordnet. "Der große Kater" stellt die Frage, was Politik eigentlich noch mit dem Leben zu tun hat. Von Fritz Göttler

7
768542-01-02
Sommerpressekonferenz Merkel hat sich Seehofers Attacken gemerkt

Auf der Sommerpressekonferenz äußert sich die Kanzlerin zum Streit in der Union und kritisiert die Tonlage des Innenministers. Auch nach ihrer politischen Zukunft wird Merkel befragt.

7
2018-07-19T161138Z_743376421_RC157B3AE1B0_RTRMADP_3_FRANCE-MACRON-AIDE
Frankreich Macron-Mitarbeiter ist in Polizeigewahrsam

Alexandre Benalla hatte zwei Teilnehmer einer Demonstration brutal angegriffen. Nun soll er entlassen werden.

7
Lilo Wanders Körpersaft und Rindsrouladen

Sie ist die große, alte Dame des deutschen Sexfernsehens - auch, wenn sie mit diesem Genre längst abgeschlossen hat. Jetzt sähe sich Ernst-Johann Reinhardt, wie die androgyne Diva eigentlich heißt, lieber in einer Seifenoper. Oder in einem neuen Fernsehmagazin. Nur bitte nichts mehr mit nackten Menschen... Von Martin Zips

7
E41C06F0-1B35-445A-81CE-3F5BF0FBB2E6
Transsexualität "Mama, ich muss Dir etwas sagen"

SZplus Wie ist es, wenn das Kind transsexuell ist? Eine Mutter berichtet vom ersten Schreck, von ihrem Abschiedsschmerz - und wie aus ihrem verschlossenem Teenager ein selbstbewusster junger Mann wurde. Protokoll: Julia Rothhaas

7
2018_BarbieCOTY_Robotics
Neue Barbie-Puppe Für immer Praktikantin

Die Barbie gibt es jetzt bald auch als Robotik-Ingenieurin. Sie löst die Biochemikerin ab, denn die ach so selbstbestimmte Karriere-Puppe gibt es immer nur ein Jahr lang. Wie bezeichnend! Von Philipp Bovermann

7
Rubicon short wheelbase (20)
Jeep Wrangler im Fahrbericht Spaßauto mit begrenztem Einsatzzweck

Die Neuauflage der Off-Road-Ikone ist nicht irgendein SUV, sondern ein echter Geländewagen. Das merkt man leider, sobald man mit ihm auf der Straße fährt. Von Peter Fahrenholz

7
2018-06-30T115744Z_168186718_RC1D59643240_RTRMADP_3_GERMANY-AFD
Bürger gegen Populisten In der Zivilgesellschaft regt sich was

Orbán, Strache, Salvini: Populisten verwenden die Waffen der Demokratie mit dem Ziel, diese zu schlagen. Doch Tag für Tag zeigt sich, dass viele Bürger ihre Tricks durchschaut haben. Kommentar von Detlef Esslinger