Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 13°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Bilder
Boxen in der Rundenkritik Joshua gewinnt Erschöpfungsschlacht gegen Klitschko

Bilder Legendärer Abend im Londoner Wembley-Stadion: Wladimir Klitschko leistet seinem jüngeren Rivalen Anthony Joshua erbitterten Widerstand - und verliert am Ende doch. Der Kampf in der Rundenkritik. Saskia Aleythe, London

K.o. in Runde elf Die Faust des Unermüdlichen

Beide Kontrahenten gehen zu Boden, der Ausgang ist lange offen - bis Klitschko in den Seilen hängt. Der Abend in der Rundenkritik. Von Saskia Aleythe

Boxen Klitschko verliert gegen Joshua

Der Brite besiegt den Ukrainer durch technischen K.o. in der elften Runde. Während des spektakulären Kampfes gingen beide Boxer zu Boden.

FC Bayern München "Wo ist der Alkohol?"

Der FC Bayern sichert sich seinen 27. Meistertitel vorzeitig durch ein 6:0 gegen Wolfsburg, die Spieler verlangen Feiergetränke und Karl-Heinz Rummenigge gönnt sich schon vor Schlusspfiff ein Siegerbier. Von Javier Cáceres, Wolfsburg

Handball Chancen verworfen

Der THW Kiel scheidet gegen den FC Barcelona im Viertelfinale aus der Champions League aus. Von Max Ferstl, Barcelona/München

NBA Geblockt

Atlanta scheitert in der ersten Runde der NBA-Playoffs - auch, weil Dennis Schröder noch nicht zu den besten Spielmachern der Liga zählt.

Mladenovic/Scharapowa Sofort wieder Favoritin

Maria Scharapowa scheidet bei ihrem Comeback-Turnier in Stuttgart zwar im Halbfinale aus, hinterlässt sportlich aber einen starken Eindruck. Von Gerald Kleffmann, Stuttgart

Qualifikation  "Alles tiptop" bei Ferrari

Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Russland von der Pole Position. Konkurrent Hamilton bekommt sein Auto nicht in den Griff.

Honda Schämen in Tokio

Der japanische Motor von McLaren genügt den Ansprüchen der Rennserie nicht. Die Fahrer sind die Leidtragenden - und die Entschuldigungen aus Japan beruhigen niemanden mehr. Von Elmar Brümmer, Sotschi/München

Karlsruher SC Stille im Wildpark

Der KSC steigt in die dritte Liga ab. Dem zerstrittenen Klub stehen schwere Zeiten und ein Umbruch bevor.

Spanien Dem Elfmetertöter getrotzt

Real Madrid überwindet gegen den FC Valencia zwei Rückschläge, darunter einen vergebenen Strafstoß von Cristiano Ronaldo, gewinnt 2:1 und hält den Druck auf Tabellenführer FC Barcelona hoch.

Hoffenheim - Frankfurt (17.30 Uhr) Zaubern bis Berlin

In Frankfurt denken alle nur noch an das DFB-Pokalfinale. Doch Trainer Niko Kovac warnt, dass die vier Ligaspiele davor nicht unwichtig sind - und muss bei seiner Aufstellung improvisieren wie nie zuvor. Von Frank Hellmann, Frankfurt

Augsburg - HSV (15.30 Uhr) Atmosphärische Störungen 

Den Hamburger SV plagen vor dem wichtigen Spiel in Augsburg große Sorgen. Spieler fehlen verletzt, eine Fan-Gruppe macht Ärger. Die Misere erschwert zudem die Planungen für die kommende Spielzeit. Von Jörg Marwedel, Hamburg

SV Darmstadt 98 Und sie leben immer noch

Darmstadt 98 ist abgeschlagen Tabellenletzter - aber gewinnt plötzlich Spiele in Serie, und das mit gutem Fußball. Die Fans besingen schon einen Sieg gegen den FC Bayern. Von Christoph Ruf, Darmstadt

Kommentar Katastrophentourismus unterm Bayerkreuz

Bayer 04 Leverkusen ist eine feste Größe in der Bundesliga - dieser Anspruch wird der heillos überforderten Mannschaft zum Verhängnis. Von Milan Pavlovic

Rückschlag für Mainz 05 Mit angezogener Handbremse

Nach zwei Erfolgserlebnissen erleidet Abstiegskandidat Mainz beim 1:2 gegen Gladbach einen herben Rückschlag. Die Verantwortlichen bemühen sich darum, keine Negativstimmung aufkommen zu lassen. Von Tobias Schächter, Mainz

Ingolstadt erkämpft ein 0:0 Das nächste Endspiel

Der FC Ingolstadt verhilft dem FC Bayern zum Meistertitel - und hat jetzt selbst wieder Chancen auf den Klassenverbleib.

Werksklub in Abstiegsgefahr Seelsorger dringend gesucht

Nach dem peinlichen Auftritt beim 1:4 gegen Schalke 04 steckt Bayer 04 Leverkusen im Zwiespalt zwischen dem Drang zum Handeln und der Abneigung, Aktionismus zu betreiben. Das Ergebnis sind seltsame Parolen. Von Philipp Selldorf, Leverkusen

Werder auf Europapokalkurs Werder im Wunderland

In der Rückrunde hat nur der FC Bayern ähnliche Werte wie der SV Werder Bremen. Trainer Alexander Nouri hat für den Erfolg die immer gleiche, simple Erklärung. Von Ralf Wiegand, Bremen

Nur ein Punkt für den BVB Applaus für den Gegner 

Trotz großer Überlegenheit muss sich Dortmund mit einem 0:0 gegen Köln begnügen. Also feiern die Fans nach dem neunten Pflichtspiel binnen 29 Tagen einen Heimkehrer im fremden Trikot. Von Ulrich Hartmann, Dortmund

Die Fakten zum 31. Spieltag Runde Zahl

Bereits zum dritten Mal nach der Spielzeit 2002/03 und 2007/08 macht der FC Bayern in diesem Jahrtausend den Titel in einem Auswärtsspiel gegen Wolfsburg perfekt.

Kommentar Wie das fünfte Schnitzel

Der FC Bayern wird zum 27. Mal Meister. Oder zum 26. Mal? Zum 29. Mal? Wer weiß das schon. Denn der Titel in der Bundesliga ist für den Rekordmeister beliebig geworden. Und daran sind sie in München ganz alleine Schuld. Von Martin Schneider