Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 27°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Mittelstetten Ein Dorf begehrt auf

In Mittelstetten gründet sich eine "Bürgerinitiative für den Erhalt unseres Lebensraumes und unserer Heimat". Auslöser ist ein geplantes Gewerbegebiet in freier Landschaft, das die Initiatoren verhindern wollen Von Manfred Amann, Mittelstetten

Fürstenfeldbruck Mehr Geld für Schulen und Wohnungen

Germering Feuerwehreinsatz wegen Bienen

Fürstenfeldbruck Aufklärung im mystischen Gemäuer

Fürstenfeldbrucks Stadtführerin Petra Vögele führt zu verborgenen Orten, an denen geheimnisvolle Figuren auftauchen Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Berg 105 000 Euro Schaden und weitergefahren

Qualitätsprüfung Von Kruste und Krume

Fünf Innungsbäcker stellen sich dem Urteil des Brotprüfers und schneiden mit ihren Waren gut ab Von Carlotta Cornelius

Starnberg Bürgermeisterin gegen Zweidrittelmehrheit

Starnbergs CSU-Chef Stefan Frey kritisiert Eva John: "Die Stadt wird nicht so geführt, wie sie es verdient hätte" Von Peter Haacke, Starnberg

Dießen Ein Plan für 3000 Bäume

Dießen erstellt ein Kataster für Gehölze auf Gemeindegrund Von Armin Greune, Dießen

Mitten in der Küche Was die Großmutter noch wusste

In Sachen Hollerküchel-Rezept schenkt man das Vertrauen besser der Oma als dem Internet Kolumne von Katharina Schmid

SZ-Serie: Wir müssen draußen bleiben, Folge 3 Fußball mit Knautschzone

Beim Bubble Soccer sind die Spieler durch riesige aufblasbare Kugeln vor direktem Körperkontakt geschützt. Der Fürstenfeldbrucker Tamas Szentkereszty vermietet die Ausrüstung Von Ariane Lindenbach, Fürstenfeldbruck

Vorstoß in Neufahrn Einkaufen auf der grünen Wiese

Freie Wähler wollen neue Gewerbeflächen ausweisen

Eigentlich als Anschubfinanzierung gedacht Zuschuss-Vergabe auf dem Prüfstand

Anträge auf Unterstützung aus dem Kulturfonds ziehen im zuständigen Ausschuss eine längere Debatte nach sich Von Birgit Goormann-Prugger, Freising

Jugendarbeit im Landkreis Partei für die Kinder ergreifen

In vielen Jugendämtern sind die Mitarbeiter hoffnungslos überlastet, in Freising stimmen die Rahmenbedingungen, wie Leiterin Arabella Gittler-Reichel bilanziert. 2017 musste die Behörde in 36 Fällen zum letzten Mittel greifen Von Alexandra Vettori, Freising

Jugendtreff Allershausen Karten für "1, 2 oder 3"

Besseres Klima Gut informiert

Echinger haben von Satzung bisher keinen Gebrauch gemacht

Zollkontrollen Unter dem Mindestlohn

Auch im Landkreis zahlen einige Arbeitgeber weniger als 8,84 Euro. Anfällig ist vor allem die Gastro-Branche

Freisinger Innenstadtumbau "Wir können da was reißen"

Der Werbeverein "Aktive City Freising" ist für Max Kirchmaier eine Herzensangelegenheit, deshalb macht er nun auch weiter Von Kerstin Vogel, Freising

Bürger dürfen mitreden Familienfreundlich, ländlich

Nandlstadt arbeitet an einem Entwicklungskonzept

Nandlstadt Rathaus geschlossen

Feuerwehrnachwuchs misst sich Schnelle Truppe

Kommentar Mit E-Mobilität in die Zukunft

Alles, was Räder hat, muss raus aus der Freisinger Innenstadt Von Kerstin Vogel

Kuchenspenden erwünscht Prozession und Pfarrfest

An Einmündung der Westtangente Arbeiten verzögern sich

Bauphase 2 beim Kreuzungsumbau startet später

Verein wartet auf  derzeit noch belegte Räume Weiterer Baustein in der Kinderbetreuung

Die Nachbarschaftshilfe in Neufahrn hofft, dass sie 2019 endlich ihre Großtagespflege mit zwei Tagesmüttern eröffnen kann - Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Kinderkrippe am Keltenweg fertig wird Von Birgit Grundner, Neufahrn

Waldbesitzer rechnen mit großen Schäden Borkenkäfer in den Startlöchern

Durch die geringen Niederschläge verfügen die Fichten über zu wenig Wasser, um Harz zur Abwehr zu produzieren. Die Fallen, die zur Populationsmessung dienen, sind sehr voll Von Florian Kistler, Landkreis

Krad als Diebesgut Abgesperrtes Mofa gestohlen

"3klang" will Geld für Jazzfest Zuschuss-Vergabe auf dem Prüfstand

Anträge auf Unterstützung aus dem Kulturfonds ziehen im zuständigen Ausschuss eine längere Debatte nach sich Von Birgit Goormann-Prugger, Freising