bedeckt München
  • Chronologisch
  • Relevanz
2019-03-23T131451Z_1085663806_RC17917118A0_RTRMADP_5_GERMANY-EU-COPYRIGHT
Abstimmung übers Urheberrecht "Es wird richtig knapp"

Das EU-Parlament in Straßburg stimmt heute über die umstrittene Reform ab. Der Ausgang des Votums ist völlig offen, mehrere Möglichkeiten sind denkbar. Von Karoline Meta Beisel, Brüssel

Ausländer Raus aus dem Schwebezustand

Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Joachim Stamp will Ausländern schneller zum Bleiberecht verhelfen. Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Deutschland und Frankreich Eine kleine Revolution

Am Montag ist zum ersten Mal die deutsch-französische parlamentarische Versammlung zusammengetreten. Sie soll das Verhältnis zwischen beiden Ländern nachhaltig prägen. Von  Nadia Pantel, Paris

Union Zeit für Gefühle

CDU und CSU präsentieren in Berlin gemeinsam ihr EU-Wahlprogramm. Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder kriegt sich dabei kaum ein vor Freude. Von Nico Fried, Berlin

Migrationspolitik Staatsräson contra Humanität

Bundesinnenminister und Bamf-Chef fahren eine harte Linie: Flüchtlingshelfer, die ihren Schützlingen Abschiebetermine nennen, sollen dafür strafrechtlich geradestehen. Die Helfer fühlen sich kriminalisiert. Von Constanze von Bullion, Berlin

Klima Verhakt

Die Klimakommission streitet weiter über Maßnahmen zur Verringerung des Verkehrs. Umweltschützer befürworten etwa höhere Spritpreise. Da macht der Minister nicht mit. Von Markus Balser, Berlin

Krankenkassen Alle für alle

Gesundheitsminister Jens Spahn, CDU, lässt kaum eine Woche ohne Reformidee vergehen. Den Krankenkassen würde er gern mehr Wettbewerb verordnen - und weniger Schlupflöcher. Die wehren sich in einem gemeinsamen Brief dagegen. Von Kristiana Ludwig, Berlin

Soziale Gesellschaft Zehn Jahre Behindertenrechte

Am 26. März 2009 hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention ratifiziert. Hubertus Heil wirbt für eine inklusive Demokratie.

Infektionskrankheiten Grüne gegen Impfpflicht

Beim Thema Impfen helfe eher Beratung als Zwang, mahnen die Grünen im Bundestag. CDU und SPD setzen weiter auf eine Pflicht.

Hagia Sophia Futter für die Fundis

Für ein paar Wähler mehr opfert Erdoğan das Erbe der Republik. Von Christiane Schlötzer

329CF200D40AE0EB
Internationale Beziehungen Warum Europa die Rivalität mit China braucht

Zwischen Chinas Präsident Xi und dem Westen bahnen sich Konflikte an - es ist entscheidend, diese auszutragen. Denn es geht für Europa nicht nur um Aufträge, es geht um konkurrierende Menschenbilder. Kommentar von Stefan Kornelius

Vereinigte Staaten Entlastet, nicht rein

Muellers Bericht offenbart Trumps Schamlosigkeit. Von Nicolas Richter

Profil Thanathorn Juangroongruangkit

Der Politiker wird zur Sehnsuchtsfigur in Thailand. Von Arne Perras

Aktuelles Lexikon Inverse Zinskurve

Wenn die Zinsen Kopf stehen, bedeutet das meist nichts Gutes. Von Thomas Öchsner

dpa_5F9CE60038AEDF45
Inklusion Behinderung geht jeden etwas an

Seit zehn Jahren gilt in Deutschland die Behindertenrechtskonvention - getan hat sich nur wenig. Das ist nicht gut für die Gesellschaft als Ganzes. Kommentar von Edeltraud Rattenhuber

Impfpflicht Tödlich sorglos

Mit einer freiwilligen Impfung verbinden zu viele Eltern offenbar, dass sie irrelevant sei. Das ist ein gefährlicher Trugschluss, den abzuschaffen eine Impfpflicht helfen würde. Schließlich stehen Leben auf dem Spiel - nicht nur hierzulande. Von Kathrin Zinkant

Palästinenser Schläge für die Hungrigen

Armut, Wut und Stromausfälle: Im Gazastreifen formiert sich der Protest gegen die herrschende Hamas. Die lässt die Demonstranten verprügeln und verhaften. Von Dunja Ramadan und Alexandra Föderl-Schmid

Videokolumne Prantls Politik

Ein geplantes Gesetz kriminalisiert Flüchtlingshelfer.

Glosse Das Streiflicht

SZplus

Israel Schwer getroffen

Das System zur Raketenabwehr war außer Betrieb, nur durch Glück gibt es nördlich von Tel Aviv keine Toten. Premierminister Benjamin Netanjahu sieht kurz vor der Wahl nicht gut aus. Von Alexandra Föderl-Schmid

Banken Wie soll die Kleine denn heißen?

Deutsche Bank und Commerzbank sprechen über eine Fusion. Über mögliche Namen wird bereits diskutiert. Deutsche Commerz, DeuCo - oder doch anders? Sicher ist: Es wird verdammt kompliziert. Von Harald Freiberger und Victor Gojdka

Gazastreifen Israel fliegt Vergeltungs­angriffe gegen die Hamas

Die Armee reagiert damit auf neuen Raketenbeschuss, bei dem sieben Menschen verletzt wurden. Von Alexandra Föderl-Schmid, Washington/Tel Aviv

getty_gyi0061991097_20101010130001
Künstliche Intelligenz und Kunst Algorithm and Blues

Erstmals erhält eine künstliche Intelligenz einen Plattenvertrag. Bislang kann sie unter anderem Sternenhimmel vertonen. Oder das Wetter. Von Philipp Bovermann

ki_psycho
Künstliche Intelligenz Die Weisheit der Kinder

SZplus Vergleicht man das Maschinenlernen künstlicher Intelligenz mit den Methoden, mit denen Vierjährige lernen, erkennt man: Kinder schneiden sehr viel besser ab. Von Alison Gopnik

Länderspiel in Wolfsburg Polizei ermittelt in weiterem mutmaßlichen Rassismus-Fall

Beim Spiel der DFB-Elf gegen Serbien könnte es zu weiteren rassistischen Äußerungen gekommen sein. Ein Zeuge hatte dies zunächst dem DFB gemeldet.

robert.haas_robschrfmaho_15_20190301135701
Häusliche Gewalt "Wenn sie was will, wird sie rabiat"

SZplus Florian Neumann dachte, er hätte seine große Liebe gefunden - doch schon kurz nach der Hochzeit wird seine Frau handgreiflich und kontrollierend. Eine Leidensgeschichte. Von Anna Hoben

franz-xaver.fuchs_sta.-ein_tag_im_strandbad_8_20150707122701
Debatte um Strandbäder Wo Schwimminseln, Rutschen und Stege bleiben - und wo nicht

Wie sicher müssen Badeplätze sein? Die Diskussion schlägt in den Gemeinden hohe Wellen - eine Übersicht: Von Otto Fritscher, Tabea Huser und David Costanzo

christin-hume-505823-unsplash
Flexibles Arbeiten Bleibt im Büro

SZplus Warum im Großraum sitzen, wenn man sich zuhause viel besser konzentrieren kann? Immer mehr Menschen wünschen sich flexibles Arbeiten - und übersehen, dass diese Freiheit einen hohen Preis hat. Von Katharina Kutsche

Tsipras wirft Türkei nach Luft-Zwischenfall "Dummheiten" vor (Vorschaubild) Video
Tsipras wirft Türkei nach Luft-Zwischenfall "Dummheiten" vor

Video Zwischen den alten Rivalen Griechenland und Türkei knistert es erneut. Der griechische Regierungschef Tsipras warf dem Nachbarn vor, mit Jets den Luftraum seines Landes verletzt und seinen Regierungshubschrauber auf eine niedrige Flughöhe gezwungen zu haben.

dpa_5F9CF200054427A2
Amerikas Israel-Politik Jede Seite wittert Verrat

Darf man Israel kritisieren, ohne gleich als antisemitisch zu gelten? In den USA ist ein erbitterter Streit über die Israel-Politik ausgebrochen. Und Trump gießt weiter Öl ins Feuer. Von Stefan Kornelius

alessandra.schellnegger_as_dsc_7091_20190305122402
München heute Schwache Erhaltungssatzung / Autofreier Sommer / Kellner geht heim

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt. Von Bernhard Hiergeist

alessandra.schellnegger_as_dsc_7091_20190305122402
Wohnungsmarkt "München wird einem gerade verdorben"

In einem Haus in Giesing vertrauten die Bewohner auf die Erhaltungssatzung. Nach dem Verkauf der Immobilie folgen trotzdem Kündigungen. Die Mieten verdoppelten sich beinahe. Von Anna Hoben

STEPHA~3.RUM
Landkreis Starnberg Zu viel Plastik in den Biotonnen

Der Awista muss die Verunreinigungen von der Kompostieranlage zurücknehmen. Chef Peter Wiedemann droht Haushalten mit gelben und roten Karten. Von Sabine Bader

imago_imago_st_0322_15440010_90286622_20190322155401
"Fridays for future" Von Krötentragen bis Verweis - so unterschiedlich sind die Konsequenzen für die Schülerstreiks

Manche sprechen von Freiheit, andere von Chaos. Eine Linie von oben gibt es nicht. So entscheidet jeder Direktor selbst, wie er mit den Demonstranten umgeht. Von Anna Günther und Claudia Henzler

Maximilianstraße nachher
Verkehr in München Die Idee vom "autofreien Altstadtsommer"

Die Grünen haben ein Maßnahmenpaket geschnürt, um Privatautos aus der Innenstadt zu verbannen - losgehen könnte es schon mit einem autofreien August nach dem Vorbild Madrids. Von Andreas Schubert

dpa_149490002606880D
Eskalierte Flashmobs Gewaltig beeinflusst

In Berlin und Frankfurt prügeln sich Jugendliche, die von Influencern aufgestachelt worden waren. Die Vorfälle hängen nicht zusammen, verdeutlichen aber ein Problem: Wie soll die Polizei mit solchen Aufrufen umgehen? Von Max Sprick

Gilching Kindergarten soll gratis sein

SPD will die Gebühren abschaffen

IMG_2017.CR2
Falsch verbunden? Ist der Bischof da?

Wenn bei Reinhard Marx geklingelt wird, macht schon mal der Sohn auf: Ein Anruf beim Namensvetter des Erzbischofs. Interview von Gerhard Fischer