Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

2182
SPD-Parteitag in Dortmund Schulz wirft Merkel einen "Anschlag auf die Demokratie" vor

Die SPD stelle sich mit ihren Ideen der öffentlichen Auseinandersetzung, die Merkel-CDU schweige, sagt der Kanzlerkandidat auf dem Parteitag. Zuvor spricht Altkanzler Schröder den Genossen Mut zu. Von Barbara Galaktionow

1303
"Velo-City"-Konferenz Was Deutschland vom Fahrradparadies Niederlande lernen kann

Nirgends auf der Welt wird mehr Rad gefahren, nirgends ist es im Alltag so präsent. Kein Land tut so viel für seine Fahrradfahrer wie die Niederlande. Autofahrer sind vielerorts nur noch geduldet. Von Thomas Kirchner, Utrecht/Nimwegen

657
Schulen in Bayern Schluss mit der Frühpension für Lehrer

Weil es zu wenig Lehrer gibt, will der Freistaat Bayern Pädagogen nicht mehr vorzeitig in Ruhestand gehen lassen. Auch Anträge auf Beurlaubung sollen nicht mehr genehmigt werden. Von Anna Günther

517
Wohnen in Deutschland Lebe wohl, Heimat

In den Städten wird zu wenig gebaut, auf dem Land zu viel und das Falsche. Die Folgen sind fatal. Höchste Zeit, die Bagger umzuleiten. Essay von René Hofmann

411
SPD-Parteitag Schröders Dienst an Martin Schulz

Der Altkanzler hätte Sigmar Gabriel als Kanzlerkandidaten etwas lieber gesehen, aber ihm gefällt Schulz' Wille zur Macht. Das zeigt er auf dem SPD-Parteitag. Von Nico Fried, Dortmund

388
Arm im Alter Wenn die Rente nicht zum Leben reicht

Das Risiko, im Alter arm zu sein, wird in den kommenden Jahren steigen. Die drastischen Warnungen vieler Politiker und Gewerkschafter sind aber ziemlich übertrieben. Von Thomas Öchsner, Berlin

388
Flüchtlinge aus Afghanistan Abschiebung über Umwege

Der nächste Abschiebeflug nach Kabul ist vorerst abgesagt, doch über Norwegen schickt Deutschland weiterhin indirekt Flüchtlinge zurück - in Oslo ist man da nicht zimperlich. Von Moritz Geier und Bernd Kastner

379
SPD Aus dem Parteitag das Bestmögliche gemacht

Martin Schulz hat glaubhaft gemacht, dass er die Bundestagswahl noch nicht verloren gegeben hat. Diese Botschaft war für den Kampfgeist der SPD vielleicht das Wichtigste. Kommentar von Nico Fried

317
Schulz-Rede auf dem Parteitag Letzte Chance für die SPD

Beim Bundesparteitag versucht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, seiner Partei noch einmal neuen Mut zu machen. Doch für die große Wende braucht es mehr als eine solide Parteitagsrede. Von Christoph Hickmann, Dortmund

219
Umbaupläne In den Olympiabahnhof soll wieder Leben einziehen

Einst kamen hier Sportbegeisterte zu den Olympischen Spielen. Jetzt soll der Bahnhof Raum für Jugendkultur, Ausstellungen und Erholung bieten. Von Anita Naujokat und Simon Schramm

179
USA Obama gerät in die Schusslinie

Der Ex-Präsident soll bereits im August 2016 über eine Einmischung der Russen in den US-Wahlkampf informiert worden sein. Nicht nur sein Nachfolger Trump kritisiert nun seine Zurückhaltung. Von Sacha Batthyany, Washington

150
Riem Teufelsaustreibung endet mit Polizeieinsatz

In einem Münchner Obdachlosenheim versuchen drei Männer aus Eritrea, eine 20-jährige Frau zu "heilen" - mit Kreuzen, Bibelzitaten und Gewalt.

129
Fußball Im Fußball schlägt die Realität schon lange die Satire

China in der Regionalliga, Red Bull gegen Red Bull in der Champions League, Ronaldo vor Gericht: eine ganz normale Woche im puren Kapitalismus namens Fußball. Die schlechte Nachricht: Es wird so weiter gehen. Kommentar von Sebastian Fischer

81
Studie Heilkraft der Hände

Ob Baby oder Greis: Menschen leiden weniger stark unter Schmerz und Stress, wenn sie berührt werden. Von Werner Bartens

59
Unfall 24-jähriger Münchner ertrinkt im Karlsfelder See

Gemeinsam mit seinem Cousin wollte der Mann zur Insel im See schwimmen. Nach halber Strecke kehrte er um - kam aber nie am Ufer an.

25
Yonatan Langer Der Jude, der früher ein Nazi war

Er hat jahrelang gegen Ausländer gehetzt, in SS-Männern sah er Helden. Dann stieg Yonatan Langer aus der Neonazi-Szene aus - und wurde Jude. Was trieb ihn an? Von Thorsten Schmitz

23
21
Wein Der Sauvignon Blanc entzweit die Weinliebhaber

Fans sagen, mit dieser Rebsorte kriegt man selbst Menschen rum, die sonst keinen Weißwein mögen. Kritiker sagen, er schmecke mitunter, als hätte man "seinen Rasenmäher abgeschleckt". Von Herbert Stiglmaier

21
Frage an den Jobcoach Was spricht gegen kurze Hosen im Büro?

Milan S. würde an heißen Sommertagen gern luftig gekleidet zur Arbeit gehen - seine Chefin sieht das jedoch nicht gern. Nun fragt er den SZ-Jobcoach um Rat.

21
Popmusik Chuck Berrys letztem Album gelingt das Unmögliche

Alben, die nach dem Tod eines Musikers erscheinen, taugen meistens wenig. Nicht so bei Chuck Berry: "Chuck" ist ein würdiges Denkmal des Rock'n'Roll-Pioniers. Von Jan Kedves

21
Tennis "Ich habe unglaublich gut gespielt"

Roger Federer deklassiert im Finale von Halle Talent Alexander Zverev und siegt nach 52 Minuten. Er spielt so gut, dass er sich selbst lobt.

16
CSU-Plakat "Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung, und die ist falsch"

So lautet ein Satz des Schriftstellers Umberto Eco. Für Bayern gilt er derzeit besonders. Kolumne von Franz Kotteder

16
Volksverhetzung Mitglieder von rechtsradikaler Schüler-Whatsapp-Gruppe bestraft

Die Gruppe war aufgeflogen, nachdem Eltern auf dem Handy ihres Kindes Nazi-Parolen und volksverhetzendes Material entdeckt hatten. Von Martin Bernstein

16
Augsburg Dieser Pater spielt göttlich Fußball

Priester Eleuterio Carlos Fernandes ist gerade zum zweiten Mal Torschützenkönig geworden - mit der Mannschaft des Bistums Augsburg. Dank ihm haben sie bei den Klerusmeisterschaften gewonnen. Von Christian Rost, Augsburg/Dirlewang

15
Im Visier der Nachbarn Al Jazeera - gefürchtete Stimme der Massen

Mit seiner professionellen Machart erreicht der TV-Sender weltweit Millionen Zuschauer. Kritiker werfen ihm vor, den Terrorismus zu fördern. Saudi-Arabien will Katar nun zwingen, den Sender zu schließen. Von Dunja Ramadan

14
Münchner Kammerspiele Unruhe bewahren

Die Aktion "Elser" des Zentrums für politische Schönheit Von Petra Hallmayer

13
Wettbewerb Eine Frage der Lehre

SZplus Fünf Nachwuchsbands konkurrieren im Sprungbrett-Finale. Am Ende gewinnt die Gruppe um den Singer-Songwriter Paul Kowol Von Cindy Riechau

11
Studie Forschungsprojekt Mikroplastik

Die Universität Bayreuth untersucht in einer Studie Ammersee und Starnberger See auf Belastungen Von Anna Gleiser, Starnberg

10
Fußball Fifa prüft Dopingverdacht gegen russische Fußballer

Sämtliche Spieler des WM-Kaders 2014 sollen auf der Verdächtigenliste der Welt-Anti-Doping-Agentur stehen, behauptet eine englische Zeitung. Die Aufregung ist groß. Von Thomas Kistner

10
Grünwald Die Reihen geschlossen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen erlebt in Grünwald ein Heimspiel Von Anna Hordych, Grünwald

10
Schwaben Streit in Disco eskaliert - 18-Jähriger sticht auf drei Männer ein

Der Angreifer konnte vom Sicherheitsdienst überwältigt werden und musste daraufhin ins Krankenhaus. Eines seiner Opfer schwebte vorübergehend in Lebensgefahr.

9
Hohenlinden Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Der Schütze hat zwar auch getroffen. Allerdings hat er zum Glück nicht genau genug gezielt.

9
autonome Autos Wer muss sterben?

Wenn autonome Autos außer Kontrolle geraten, gibt es keine ethisch korrekte Antwort. Das zeigt das bekannte Trolley-Problem. Letztlich muss der Zufall entscheiden. Kommentar von Christian Weber

9
Google Gmail
Gmail Google will E-Mails nicht mehr zu Werbezwecken scannen

Der Gmail-Posteingang wird aber nach wie vor durchleuchtet. Wer interessenbezogene Werbung komplett abschalten will, muss selbst tätig werden.

9
Schwabing/Freimann Auf Kurs in Richtung Menschlichkeit

Der Schwabinger Arzt Andreas Sliwka sticht diese Woche für die Hilfsorganisation Sea-Eye in See, um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten. Zuvor war der 66-Jährige im ehemaligen Zaire und auf den Philippinen Von Sabine Wejsada, Schwabing/Freimann

9
Formel 1 in Aserbaidschan Ein Rennen wie ein Boxkampf

Was für eine Dramaturgie beim Grand Prix in Baku: Sebastian Vettel rammt WM-Rivale Lewis Hamilton und wird bestraft - der Brite fällt zurück und es gibt einen Überraschungssieger.

8
China Im roten Bereich

Die Stadt Jinan stellt Fußgänger bloß, die Ampeln ignorieren. Von Christoph Giesen

7
Fußball 1860 verschiebt überraschend Mitgliederversammlung

Auf der Versammlung hätte es um die Zukunft der Münchner gehen sollen. Oliver Kahn spricht über einen Burnout in seiner Zeit als Bayern-Torwart. Und Petra Kvitova gewinnt ihr erstes Turnier nach der Messerattacke.

7
Gilching Glühend und lichterloh

Die Gruppe "Emoción" zeigt im Tango die Lage der Welt Von Reinhard Palmer, Gilching

6
Großbritannien Das Hochhaus-Drama entlarvt die gefährliche Sozialpolitik Londons

Jahrelang hat die Regierung bei den Sozialausgaben gespart, um den maroden Haushalt zu sanieren. Rentner und Industrie wurden geschont. Jetzt zeigt das Grenfell-Feuer, wie es um die Bedürftigen wirklich steht. Kommentar von Björn Finke

6
Fokus auf Eichstätt Umstrittener Diakon geweiht

Der Bischof betont zweite Chance, der Zentralratspräsident zweifelt

6
Psychologie Warten auf das Puff-Puff

Afrikanische Kinder zeigen mehr Beherrschung wenn es um eine versprochene Belohnung geht als Gleichaltrige aus Deutschland. Offenbar begünstigt der Erziehungsstil die Entwicklung von Selbstkontrolle. Von Sebastian Herrmann

6
Trennung

Von

5
Formel 1 in Aserbaidschan Rempeln wie auf der Rheinkirmes

Was für Szenen auf der Rennstrecke: Sebastian Vettel leistet sich beim Formel-1-Grand-Prix in Baku eine Ramm-Einlage gegen Hamilton - und rollt trotz Strafe vor seinem Rivalen durchs Ziel. Von Philipp Schneider

5
5
Filmfest München Ganz nah dran

Reinhard Hauff hat seine Zeit mitgestaltet - als Regisseur des Neuen Deutschen Kinos genauso wie als Filmakademie-Direktor in Berlin. Das Münchner Filmfest zeigt eine "Hommage". Von Rainer Gansera

5
4
Kommunalwahl in Italien Der Mann, der Beppe Grillo die Stirn bietet

Federico Pizzarotti ist seit fünf Jahren Bürgermeister von Parma. Seitdem er sich mit dem Chef der Protestpartei Cinque Stelle überworfen hat, ist er ein landesweiter Star - und tritt nun als Parteiloser wieder an. Von Oliver Meiler, Parma

4
Fahrradfahren im Forst Neue Kiesdecke im Ebersberger Forst verdirbt Radlern den Spaß

Eine Maßnahme der Förster macht die Durchquerung mit dem Fahrrad für viele zum Ärgernis. Jetzt erklärt sich der Forstchef. Report von Korbinian Eisenberger

4
Confed Cup DFB-Elf als Gruppensieger im Halbfinale

Zwei Offensivspieler glänzen beim 3:1 gegen Kamerun. Überzeugen kann das Team aber nicht in jeder Hinsicht - Verwirrung bringt der Schiedsrichter.