Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Norwegische Literatur Heldenhaft wild und hart poetisch

Der andere Knausgård: Die autobiografischen Skizzen des Norwegers Tomas Espedal sind auf Deutsch erschienen. Von Insa Wilke

Pop Retrokolumne

Die interessantesten Wiederveröffentlichungen der Woche. Diesmal mit dem Debütalbum "Supa Dupa Fly" der Rapperin und Produzentin Missy Elliott und einem Sampler mit der Ashram-Musik, die Alice Coltrane zwischen 1982 und 1995 aufnahm. Von Jan Kedves

Autobiografie Aug in Aug mit Pynchon

Einen "Widerschein der Zeitgeistgeschichte" will Michael Naumann in seiner Autobiografie geben. Das ist ihm gut gelungen. Von Helmut Böttiger

Theater Der Sex fällt aus

SZplus Mit "Your Love is Fire" gelingt dem syrischen Autor Mudar Al Haggi ein packendes und oft komisches Stück über den Alltag in Damaskus. Jetzt war es in Berlin zu sehen. Von Mounia Meiborg

Bildbände über Tanz Der zivilisierte Eros

Wie Skulpturen sind die Tänzer in der Oper Amsterdam inszeniert, rauchend und wie kurz vor dem Umzug bevölkern sie das Studio von Pina Bausch. Von Dorion Weickmann

Elbphilharmonie Hochkultur für Schwindelfreie

SZplus Der "Krater" ist zu steil, Beschwerden häufen sich, sogar Stürze von Besuchern sind schon vorgekommen. Markierungen sollen den Hamburger Prestigebau jetzt sicherer machen. Von Reinhard J. Brembeck

Geisteswissenschaften Ödipuskomplex sucht kategorischen Imperativ

SZplus Alle sechs Jahre findet in Stuttgart der Internationale Hegel-Kongress statt. Diesmal diskutierten die Philosophen vor allem darüber, ob uns die Moral zur "zweiten Natur" werden soll - oder ob dieser Gedanke nicht in die Irre führt. Von Michael Stallknecht

Gehört, gelesen, zitiert Furchtbare Versuchung

Der britische Schriftsteller George Orwell wurde als Autor des dystopischen Romans "1984" berühmt. Mit fast noch mehr Gewinn ist heute der Essayist Orwell zu lesen. Zum postfaktischen Zeitalter schrieb er etwa 1945.

Musik Die Kraft eines ganzen Lebens

SZplus Vermächtnis, Versprechen und Sensation: Die neue CD "Bells for the South Side" des Saxophonisten und Perkussionisten Roscoe Mitchells. Von Karl Bruckmaier

Mönchengladbach Raser in Haft

Ein Richter erließ am Montag Haftbefehl gegen den 28-Jährigen, dessen Auto einen Passanten tödlich verletzt hatte. Von Jan Bielicki, Düsseldorf

Ein Anruf bei... Marie-Noëlle Bas, Feministin

Warum die Französin es nicht gut findet, dass ein Autokonzern nun auch Nagellack anbietet. Und zwar Lack, mit dem man Kratzer überdecken kann. Interview von Lina Paulitsch

Venedig Venedigs erste weibliche Gondoliere ist jetzt ein Mann

Vor zehn Jahren wurde Alexandra Hai von Feministinnen gefeiert. Nach einer Geschlechtsumwandlung sagt er, Gondoliere sei kein Beruf für "richtige Frauen". Von Oliver Meiler, Rom

Frankreich Abschied von der alten Klasse

In Frankreich findet ein fundamentaler Politikwechsel statt: Sowohl die bis vor den Wahlen regierenden Sozialisten als auch die Republikaner erleiden fürchterliche Niederlagen. Von Christian Wernicke, Paris

Eklat in Genf Chinesischer Spaltpilz

Peking kauft sich massiv im krisengeschüttelten Südeuropa ein, dadurch wächst auch der politische Einfluss des Regimes. Hat deshalb Griechenland eine EU-Verurteilung von Menschenrechtsverletzungen in China platzen lassen? Von T. Kirchner, S. Schoepp, Brüssel

Ungarn Im Zweifel für den Flüchtling

Ein Gericht hebt das harte Urteil gegen einen syrischen Flüchtling auf und ordnet ein neues Verfahren an. Dies dürfte Premier Victor Orbán, bekannter Kritiker der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin, ärgern. Von Cathrin Kahlweit, Wien

Flüchtlinge Entwurzelt

SZplus 65,6 Millionen Menschen sind auf der Flucht - nie zuvor gab es so viele Vertriebene. Vor allem arme Länder nehmen sie auf. Doch denen fehlt es am Geld. Von Andrea Bachstein

Civil 20 Alle gegen Trump

Mehr Umweltschutz, strengere Regeln für die Finanzmärkte: Die globale Zivilgesellschaft übergibt ihre Forderungen zum G-20-Gipfel an Kanzlerin Merkel. Die freut sich über "Konstruktives" zum Nachdenken. Von Matthias Kolb, Hamburg

Pflegekinder Familienstreit

Die Reform der Regelungen für Pflegekinder entzweit die große Koalition. Die Union lehnt vor allem das Vorhaben der SPD ab, frühzeitig zu entscheiden, ob ein Kind auf Dauer bei den Pflegeeltern bleibt. Auch Experten sind sich nicht einig. Von Constanze von Bullion, Berlin

Frauke Petry Der lange Schatten von Weinböhla

Der AfD-Chefin droht Ärger, die Ursachen dafür liegen weit zurück. Nun soll ihre Immunität aufgehoben werden. Von Cornelius Pollmer, Dresden

SPD-Steuerkonzept Balanceakt

Es ist ein Symbol: Drei Spitzenpolitiker stellen das SPD-Steuerkonzept vor und demonstrieren so die Einheit von linkem Flügel und Pragmatikern. Und eine überraschende Botschaft gibt es obendrein. Von C. Gammelin, C. Hickmann, Berlin

Dieselskandal Machtlose Kunden

SZplus Forderungen nach Wiedergutmachung, Verjährungsfristen und Musterfeststellungsklage: Der Verbrauchertag steht im Zeichen des Abgasskandals. Von Markus Mayr, Berlin

Behinderungen im Zugverkehr Brandanschläge auf die Bahn

Signalkabel gehen in Flammen auf, Züge fallen aus, andere haben Verspätung: In mehreren Ländern ermittelt nun der Staatsschutz. Von Markus Balser, Berlin

Außenansicht Die politische Kultur pflegen

In Initiativen und NGOs engagieren sich viele, in Parteien jedoch nicht. Ein Fehler. Von Heiner Müller-Ermann

Terror Im Kreislauf der Gewalt

Die Briten sind besonders verletzbar, ihr System ist instabil. Von Stefan Kornelius

AfD Von nun an geht's bergab

Was das Strafverfahren wegen Meineids gegen Frauke Petry bedeutet. Von heribert Prantl

G 20 Die Hamburger Chance

SZplus Eine Gelegenheit für private Initiativen, sich an Mächtige zu wenden. Von Detlef Esslinger

Golf Verknallt in das Biest

SZplus Brooks Koepka, 27, pirschte sich über kleinere Turniere in Kasachstan, Finnland und Indien in die internationale Elite. Mit seinem Major-Triumph bei der 117. US Open krönt er seinen für US-Profis untypischen Weg. Von Gerald Kleffmann, Erin/München

Brexit London will besondere Partnerschaft mit der EU

Das von Großbritannien angekündigte "großzügige Angebot" bleibt aber zum Auftakt der Brexit-Gespräche aus. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer, Brüssel/Luxemburg

Rio de Janeiro Der Teufel tanzt Samba

Der Bürgermeister will Zuschüsse für den Karneval kürzen. Von Boris Herrmann

Videokolumne Prantls Politik

Das SPD-Steuerkonzept ist kein großer Wurf.

Bundestagswahlkampf Schulz verspricht Milliarden-Entlastungen

Kein Soli für untere und mittlere Einkommen, weniger Sozialabgaben, Hilfen bei den Kitagebühren: Vom Steuerkonzept der SPD profitieren vor allem Geringverdiener, Wohlhabende sollen mehr zahlen. Von Cerstin Gammelin und Christoph Hickmann, Berlin

Ermittlungen Luftküsse nach der Bluttat

Der Attentäter schlägt in einem Einwandererstadtteil Londons zu. Bei der Festnahme zeigt er offen seine Motive und keinerlei Bedauern. Den Behörden war der Mann bisher nicht aufgefallen. Von Christian Zaschke

Glosse Das Streiflicht

SZplus

Musikgeschichte Alles ist Blues

SZplus Ein Gespräch über die afrikanischen Wurzeln der Musik mit dem Jazzpianisten Joachim Kühn, dem Bluesgitarristen Corey Harris und dem Meister der Ngoni-Laute Bassekou Kouyaté. Interview von Jonathan Fischer

C-20-Gipfel "Trump ist ein Verlierer. Ignoriert ihn"

Mehr Umweltschutz, strengere Regeln für die Finanzmärkte und Ende der Sparpolitik: Zum G-20-Gipfel übergibt die globale Zivilgesellschaft ihre Forderungen an Kanzlerin Merkel. Die freut sich über Anregungen zum Nachdenken. Von Matthias Kolb, Hamburg

G-20-Gipfel Hamburgs Polizeipräsident verspricht G-20-Demonstranten Schutz

In Washington prügelten Personenschützer des türkischen Präsidenten auf Demonstranten ein. Solche Szenen soll es in Hamburg nicht geben.

Nachtleben Das Ende der Provinzdisko

SZplus Jahr für Jahr gehen in Dutzenden Diskotheken für immer die Lichter aus. Hat denn niemand mehr Lust auf laute Musik in riesigen Hallen? Ein Trip durch die Clubs von Mecklenburg-Vorpommern. Von Thomas Hahn

Krieg in Syrien USA und Russland geraten immer tiefer in den Syrien-Konflikt

Nach 18 Jahren schießt ein US-Kampfjet erstmals wieder ein feindliches Flugzeug ab: eine syrische Maschine. Jetzt will Russland dafür US-Flieger in Syrien ins Visier nehmen. Von Julian Hans, Moskau, und Paul-Anton Krüger, Kairo

Prozess 24-Jähriger wegen Grapschens verurteilt

Bis vor kurzem war Grapschen nicht strafbar. Nach neuem Recht konnte der Mann nun aber belangt werden. Von Susi Wimmer

Zum 70. Geburtstag Salman Rushdies Mit Ironie gegen alle Morddrohungen

Der Autor Salman Rushdie, durch ein Todesurteil bedroht und unfreiwillige Symbolfigur der kulturellen Globalisierung, wird 70. Von Thomas Steinfeld

Video
Brexit-Verhandlungen Großbritannien möchte "besondere Partnerschaft" mit EU

Video Fast ein Jahr nach dem Brexit-Referendum haben die Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens begonnen. Sie sollen bis Herbst 2018 abgeschlossen werden, damit dann über die Ergebnisse in den Nationalstaaten abgestimmt werden kann.

Flughafenausbau Plan B für eine dritte Startbahn

Die CSU möchte die Bürger erneut über den Flughafenausbau abstimmen lassen. Für den Fall, dass die Rathaus-SPD sich wehrt, wird aber schon an einer Alternative gearbeitet. Von Nina Bovensiepen und Wolfgang Wittl

Schadstoffe Seehofer und Reiter planen Treffen zum Diesel-Streit

Fahrverbote für bessere Luft? Bei Staat und Stadt gehen die Meinungen dazu weit auseinander. Ein Spitzengespräch soll weiterhelfen. Von Nina Bovensiepen

Fürstenfeldbruck Abwehrschlacht im Cyberspace

Computerviren, Trojaner, Erpresser, die Daten verschlüsseln und Lösegeld verlangen: Fürstenfeldbruck reagiert auf die stark steigende Zahl virtueller Attacken mit der Berufung eines IT-Managers und einem Sicherheitskonzept Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck