Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Ausstellung Avada kedavra

Vor zwanzig Jahren gründete J.K. Rowling ihr Zauberreich - ab diesem Freitag zeigt die British Library in London ihre große Ausstellung "Harry Potter: A History of Magic". Von Alexander Menden

Hollywood Das Dorf der Heuchler

Die Reaktionen auf den Skandal um den Filmproduzenten Harvey Weinstein zeigen, wie scheinheilig der Umgang mit Sexismus meistens ist. Von Jürgen Schmieder

Datenschutz im Straßenverkehr Ausgebremst

Ein Gericht rügt eine private Internetseite, die Verkehrssünder öffentlich bloßstellt. Von Wolfgang Janisch

Videokolumne Blick aus Berlin

Wieso der Kampf gegen die Klimakrise eine Chance für die Jamaika-Koalition ist.

Reden wir über Geld mit Martin Moszkowicz "Elyas ist jeden Euro wert, den er bekommt"

SZplus Constantin-Chef Martin Moszkowicz spricht über die Gagen der "Fack ju Göhte"-Stars, das Geheimnis erfolgreicher Filme und sein Vorbild Bernd Eichinger. Interview von Caspar Busse und Christian Mayer

Anton Hofreiter, Nicola Beer, Michael Kellner, Christian Lindner und Katrin Göring-Eckardt
Jamaika-Sondierung Berlin FDP und Grüne stecken ihr Revier ab

Am zweiten Tag der Jamaika-Sondierungen klären FDP und Grüne, bei welchen Themen man sich annähern könnte. Klar ist: Die Liberalen werden kein leichter Gesprächspartner. Von Constanze von Bullion und Mike Szymanski, Berlin

Architekturgeschichte Münchens prächtigster Palast

SZplus Vor 200 Jahren ließ Eugène de Beauharnais das Leuchtenbergpalais errichten, in dem heute der bayerische Finanzminister residiert. Eine Ausstellung widmet sich den Ursprüngen Von Wolfgang Görl

Wer ist die Zukunft der CDU? Merkel muss für neue Gesichter sorgen

In der CDU wird der Ruf nach einem Generationswechsel laut. Wenn die Parteichefin keine Getriebene werden will, muss sie selbst den Übergang einleiten. Kommentar von Robert Roßmann, Berlin

Heizkraftwerk Nord Kraftwerk-Bürgerentscheid: Darüber dürfen die Münchner abstimmen

Soll der Kohleblock im Kraftwerk Nord schon 2022 abgeschaltet werden? Zu dieser Frage kursieren unhaltbare Behauptungen. Ein Faktencheck. Von Dominik Hutter

Alte Akademie Aldi betreibt jetzt ein Pop-Up-Bistro in der Münchner Innenstadt

In einem Innenhof der Alten Akademie gibt es drei Monate lang Mittagsgerichte für 4,50 Euro. Wie kommt das bei den Gästen an? Von Franziska Schwarz

Prozess Läutende Kuhglocken - eine Lärmbelästigung?

Darüber streiten eine Bäuerin und ihr Nachbar seit Jahren - nicht einmal das Gericht kann dem ein Ende setzen. Von Maximilian Gerl

Basketball Die NBA ist so deutsch wie nie

Die NBA-Saison ist mit fünf Deutschen gestartet - neuester Import ist Maxi Kleber. Dass der 25-Jährige beim Klub von Dirk Nowitzki gelandet ist, bedeutet für ihn Glück und Pech zugleich. Von Joachim Mölter

Bilder
Ein Anruf bei Barney Smith

Bilder Der 96-Jährige sucht nach einem Käufer für seine Sammlung von 1324 verzierten Klodeckeln.

Tote in Tiefgarage
Baden-Württemberg Drei Leichen in Tiefgarage gefunden

Grausiger Fund: Im baden-württembergischen Eislingen hat eine Passantin drei Leichen in einem Auto entdeckt. Die Ermittler vermuten eine Beziehungstat.

Mehrfamilienhaus an der Kohlstattstraße Kritik an "lieblosem" Kinderspielplatz

Der Bad Tölzer Bauausschuss billigt das Wohnprojekt der Lenggrieser Baugenossenschaft unter Auflagen. Von Klaus Schieder

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Juri Auel

 Ein Visionär geht in den Ruhestand "Das Wichtigste ist stabile Geborgenheit"

Rolf Merten, der Gründer des Inselhauses, verabschiedet sich nach 35 Jahren. Im Interview erläutert er, warum er die Kinder- und Jugendhilfe ändern wollte, wie er das erreicht hat und weshalb eine weitere Humanisierung notwendig ist. Von Felicitas Amler, Eurasburg

Ausflugswahnsinn Die Völkerwanderung in die Berge

An sonnigen Oktoberwochenenden verlagern Münchner die gesamte Stadt zu den Hausbergen - inklusive Verkehrschaos, Parkplatznot, Bahnfrust und überfüllter Gastronomie. Von Dominik Prantl

Bürgerversammlung Schäftlarn ruht in sich

Kritische Fragen der Einwohner bleiben aus. Dabei wurden im vergangenen Jahr nur 17 neue Wohnungen gebaut - und die Finanzlage spannt sich an. Von Wolfgang Schäl

Streit um Hausbau an der Gedenkstätte Gestörtes Ensemble

Eine Dachauerin will direkt vor einem Wachturm der KZ-Gedenkstätte ein Doppelhaus bauen. Die Stadt ist dagegen. Das Verwaltungsgericht deutet bei einem Ortstermin an, dass der Denkmalschutz Vorrang hat Von Christiane Bracht, Dachau

Festgottesdienst Heiliger Bimbam

Glocken und Turm beim evangelischen Gemeindehaus in Berg werden am Sonntag eingeweiht. Geläutet wird nur zu liturgischen Handlungen im Gottesdienst Von Sabine Bader, Berg